Apfel-Matcha-Gelee, gesunder Muntermacher

Aber nicht nur Körner, Müsli und Brei darf auf den Frühstückstisch auch Marmeladen, Konfitüren und Gelees. Um diese Jahrezeit ist es schwierig gutes Obst für Marmeladen zu beommen und auch zu teuer. Also machen wir uns doch Gelee.

Das Apfel-Matcha-Gelee ist nicht nur lecker und einfach zu zubereiten, es ist durch den Matcha auch ein richtiger Muntermacher. Matcha ist zu feinem Pulver verarbeiteter Grüntee, der vor der Ernte extra abgehangen wird, so dass er im Schatten steht und so seine intensive Grüne Farbe erhält.

Der Tee enthält viel Antioxidantien, Carotine und die Vitamine A, B, C und E.  Koffein und Aminosäuren (besonders L-Theanin), d.h. für den Körper sehr verträglich gebundenes Koffein, Mit ca. 1 Teelöffel Matcha nimmt man die Koffeinmenge in etwa die eines Espresso zu sich. Er gilt als sehr belebend und wirkt zudem anhaltender als Koffein.

Zutaten
700 ml Apfelsaft
200 ml Maracujasaft
1 Tasse Matcha-Tee (kräftig aufbereiten)
350 g Zucker
1 Pck. Gelfix Super 3:1
2 Äpfel
20 ml Zitronensaft

ZUBEREITUNG
Apfelsaft, Maracujasaft und Matcha-Tee in einen großen Topf geben. Zucker und Gelierzucker gut miteinander vermengen und dazugeben. Unter Rühren aufkochen lassen und mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen. Kurz vor Ende der Kochzeit die zuvor sehr klein gewürfelten Äpfel hinzufügen und nach Belieben mit etwas Zitronensaft abschmecken.

1 TL Gelee auf einen kleinen Teller geben. Wenn dieser fest wird, ist das Gelee fertig und kann in zuvor heiß ausgespülte Schraubgläser eingefüllt werden. Die Gläser randvoll mit Gelee füllen, verschließen und auf einem feuchten Geschirrtuch 5 Minuten auf den Kopf stellen. Danach die Gläser wieder umdrehen und auskühlen lassen.

4 Gedanken zu „Apfel-Matcha-Gelee, gesunder Muntermacher

  1. Pingback: Google
  2. I just want to mention I am just new to weblog and seriously loved this web site. Likely I’m going to bookmark your website . You absolutely come with terrific articles. Thank you for revealing your web-site.

  3. Hey there. I discovered your blog via Google whilst searching for a comparable subject, your web site got here up. It seems to be good. I have bookmarked it in my google bookmarks to come back then.

  4. That is very interesting, You are an excessively skilled blogger.
    I have joined your rss feed and stay up for seeking more of your wonderful post.
    Also, I’ve shared your site in my social networks

Kommentar verfassen