Die perfekte Nachspeise für das Oster Menü

Diese gefüllten Eier aus meinem Backbuch, Backen mit Schokoriegeln,  passen perfekt zu Ostern. Sie können nicht nur als Nachspeise gereicht werden auch auf der Kaffeetafel geben sie eine gute Figur ab. Unsere Figur ist danach zwar ruiniert 😉 aber man kann ja nicht alles haben im Leben….

Schoko1

Ich stelle Euch heute eine Variante zu den gefüllten Ü-Eiern vor, aber auf den Bildern könnt ihr schon erkennen, dass es unendliche Möglichkeiten gibt. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Schoko2ZUTATEN
Variante 2
8 Physalis
½ Pck. Sofortgelatine
100 g Kokoscreme
200 g Mascarpone
200 g Joghurt
5 EL Batida de Coco
50 g Zucker
1 TL abgeriebene
Limettenschale
2 EL Limettensaft
4 Überraschungseier, halbiert

ZUBEREITUNG
Kapstachelbeeren aus den Hülsen lösen. Sofortgelatine, Joghurt, Mascarpone, Kokoscreme,
Zucker, Limettenschale und -saft verrühren, bis die Masse nicht mehr allzu flüssig ist.
Creme mit einem Spritzbeutel in die Ü-Ei-Hälften spritzen.

In jede Überraschungsei Hälfte eine Kapstachelbeere als „Eigelb“ setzen.

Das ist das Rezept zum Beitragsbild. Ich wünsche guten Hunger ……

Kommentar verfassen