Die roten Dicken und die weißen Langen lieben sich….

womit wir dann immer noch beim Thema Spargel wären. Aber ganz langsam gesellen sich die roten dicken Erdbeeren dazu und die beiden mögen sich sehr.

Ein super schnelles Rezept, genau das Richtige für die kommenden Feiertage.

Gebratener Spargel mit Erdbeeren

ZUTATEN (für 4 Personen)
400 g weißer Spargel
400 grüner Spargel
300 g Hähnchenbrustfilet
300 g Erdbeeren
2 EL Olivenöl zum Anbraten
Limettensaft
1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, 1 Prise Pfeffer
2 EL Butterschmalz
Kresse für die Garnitur

ZUBEREITUNG
Spargel abwaschen. Den weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Vom grünen
Spargel nur das untere Drittel schälen. Die Spargelstangen in dünne Scheiben schneiden.
Das Hähnchenbrustfilet gründlich abwaschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Eventuell
parieren und in dünne Streifen schneiden. Die Erdbeeren waschen, entstielen und vierteln.

In einer tiefen Pfanne den weißen Spargel in Öl anbraten, nach 5 Min. den grünen Spargel hinzufügen
und mit braten. Mit einem Schuss Limettensaft, Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Die Erdbeeren hinzufügen
und kurz durchschwenken.

In einer separaten Pfanne die Hähnchenbruststreifen in Butterschmalz goldbraun braten.
Die Spargel-Erdbeeren-Mischung auf die Teller geben, die gebratenen Hähnchenstreifen darauf
legen und mit etwas Kresse garnieren.

Kommentar verfassen