Herbst Salat

(Für 4 Portionen)

4 Sehr groß Champignons

250g Braune Champignons

200g Zuckerschoten

½ Hakido Kürbis

1 Rebe Weintrauben (Kernlos)

Ein paar Walnüssen

100g Gorgonzola Käse

ca. 50 Butter

30g Schnittlauch

Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Herbst_salat_2

1. Die Zuckerschoten waschen, ende entfernen und im kochendem Salzwasser Blanchieren.

2. Kürbis Wasche, halbieren, entkernen und mit einem Kartoffelschäler in sehr dünne Streifen schneiden. Die Kürbis Streifen in dem gleichen Wasser von den Zuckerschoten blanchieren.

3. Zuckerschoten und Kürbis in Eiswasser geben. Beiseite stellen.

4. Weintrauben waschen und  halbieren, Gorgonzola Käse würfeln und Nüsse grob hacken.

5. Champignons mit einer Bürste putzen und Stiel entfernen. Die große Champignons in drei dicke Scheiben schneiden. Die kleinen Champignons ganz lassen.

6. In einer großen Pfanne, etwas Butter (nicht die ganze) mit einem Schuss Olivenöl schmelzen. Einige Pilze in der Pfanne verteilen (Wichtig: die Pfanne nicht füllen). Mit Salz Pfeffer und Schnittlauch würzten und braten bis sie goldbraun sind. Pilze wenden, wieder würzen und auf der Seite auch goldbraun braten. Wiederholen, mit alle Champignons. Wenn alle gebraten sind, mit Alufolie abdecken und warm halten.

Herbst_salat_3

7. In der gleichen Pfanne wieder etwas Butter schmelzen, Zuckerschoten und Kürbis schnell anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Zuckerschoten-Kürbis auf vier Teller verteilen. Dann, die Champignons dazu geben. Die Trauben, Gorgonzola Würfel und Walnüssen darauf verteilen und mit Kresse und Schnittlauch garnieren.

 

Kommentar verfassen