Türchen acht – verführerische Limetten Pralinen

Das heutige Türchen widmet sich einer Praline, die sehr lecker und frisch schmeckt und trotzdem sehr einfach gemacht ist. Wenn ihr weiße Schokolade mögt, werdet ihr die kleinen Bällchen lieben.

Die letzten beiden Jahre waren wir auf der Winterträume in Havixbeck als Aussteller zu Gast. Vorletztes Jahr haben wir dafür ganz viele Plätzchen und Pralinen gemacht. Diese hier ist besonders im Gedächtnis geblieben. Genießt doch einfach mal ein Stückchen Glück in Form von Schokolade.

 

Limette-Sahne-Trüffel

(für 120 Stück)

Zutaten:

  • 300g Sahne
  • 50g Butter
  • 40g Maracujasaft
  • 40g Orangensaft
  • 30g Limettensagt
  • 480g weiße Kuvertüre
  • 20ml weißer Rum

für den Überzug:

  • 1kg weiße Kuvertüre
  • 120 Pralinen Hohlkörper, weiß
  • Einmal Handschuhe
  • evtl. grüne, fettlösliche Lebensmittelfarbe

Die Sahne aufkochen. Die Butter klein würfeln und unter die Sahne rühren. Nacheinander Maracuja-, Orangen-, und Limettensaft einrühren.

Die weiße Kuvertüre raspeln und in die warme Sahnemischung rühren, bis die Masse glatt ist. Den Rum zufügen. Die warme Masse zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Die abgekühlte Masse vorsichtig in die Pralinen Hohlkörper spritzen. Ein wenig trocknen lassen.

Für den Überzug die weiße Kuvertüre grob hacken, im Wasserbad schmelzen und auf 28°C temperieren. Mit der Kuvertüre die Pralinen Hohlkörper verschließen. Anziehen lassen. Hände mit Einmal Handschuhe überstreifen, Hände in die Kuvertüre tauchen und die Hohlkörper darin vorsichtig rollen und so mit Kuvertüre überziehen. Erneut anziehen lassen.

Sind alle Pralinen so verarbeitet, restliche Schokolade mit ein bisschen grüner Lebensmittelfarbe sanft grün färben. Damit die Pralinen verzieren.

1 Gedanke zu „Türchen acht – verführerische Limetten Pralinen

Kommentar verfassen