Türchen Zwei – Zeit im Zoo

dscf3796Und wie war euer Abendspatziergang über den Prinzipalmarkt in Münster? Mit wem wart ihr unterwegs? Vielleicht habt ihr einen Schlenker über den Weihnachtsmarkt gemacht und einen Glühwein getrunken? Vielleicht war euch aber auch zu kalt und ihr wart gar nicht mehr unterwegs.

zoo2
Na, wartet ihr auch schon auf den Glühwein?

Heute habe ich eine neue Idee für euch, miteinander Zeit zu verbringen. Den Allwetterzoo Münster. Das 30 Hektar große Areal mit knapp 300 verschiedenen Tierarten läd zum Entspannen, frische Luft tanken und abschalten ein. Gerade in der stressigen Vorweihnachtszeit ist so ein Ort eine Oase der Ruhe. Darüber hinaus kann man eine Menge über Tiere erfahren, die man in freier Wildbahn selten oder gar nicht mehr erleben kann, weil immer mehr davon aussterben.

Wußtet ihr z.B.: das immer mehr Schildkröten von der Erde verschwinden und der Allwetterzoo deshalb ein internationales Zentrum für Schildkrötenschutz mit Zuchtstation hat?

Der Allwetterzoo hat aber ab heute noch eine weitere Überraschung für euch. Bis zum 8. Januar zahlt ihr als Eintrittspreis was ihr wollt – oder könnt. Der Zoo hat ab 9 Uhr täglich geöffnet, – sogar an Weihnachten, Silvester und Neujahr. Und wenn ihr dann durchgefroren nach Hause kommt, gönnt euch doch einen Glühwein, z.B.: diesen:

 

Der dreiunvierzigste Glühwein

Zutaten:

  • 200ml Orangensaft
  • 1 Vanilleschote
  • Zitronenschale von einer halben Zitrone
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Zucker
  • 1 Flasche milder Weißwein
  • 200ml Likör 43

Zubereitung:

Orangensaft mit den Gewürzen und dem Zucker aufkochen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Temperatur herunterdrehen, Wein und Likör dazu geben. Der Glühwein darf jetzt nicht mehr kochen. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren Gewürze entfernen.

Prost! (mögichst nicht wirklich 43 Stück davon trinken ;))

1 Gedanke zu „Türchen Zwei – Zeit im Zoo

Kommentar verfassen